Anfrage

Im Wanderparadies

Schwierigkeit: Leicht

Gsiesertal-Runde

Start: Welsberg - Weisses Lamm
Ziel: Welsberg - Weisses Lamm

Dauer: 3h 30 min
Länge: 25 km
Bergauf: 300m
Bergab: 300 m
Panorama: 4/6
Kondition: 3/6
Schwierigkeit: 2/6

Wir starten in Welsberg und starten gleich hinter dem Hotel Richtung Gsiesertal . Man folgt der Brücke über den Gsieserbach und folgt auf der alten Gsiesertalstraße dem Wegweiser Talblickweg. Schön gemächlich geht es durch den Wald, vorbei an mehreren Höfen und vielen grünen Wiesen, bis nach Oberplanken. Verfahren unmöglich: weiß-blaue Fahrradschilder weisen die Richtung.
In Oberplanken ist die Hauptstraße zu überqueren und man folgt der Straße geradeaus in Richtung Wald, wo man auf eine Kreuzung trifft, bei der man links dem Talblickweg Richtung Oberpichl folgt. Zuerst noch flach durch den Wald, erreicht m man bald die Straße, der man für 500 Meter bis nach Oberpichl folgt. Die einzige wirkliche Auffahrt ist somit bewältigt.
Man folgt weiter dem Talblickweg auf der Straße abwärts bis zur Kirche von Außerpichl. Kurz nach Henzing beginnt nun der Singletrail-Abschnitt: rechts ab folgt man dem Talblickweg in den Wald. Auch wenn er immer breit genug ist, so sollte man wegen der Wurzeln und Steine doch vorsichtig fahren. Für richtige Pedalritter aber ein großer Spaß! Nach der Querung über eine schmale Brücke des Moarbaches trifft man wieder auf eine breite Forststraße. Auf dieser verbleibt man, auch wenn der Talblickweg rechts hoch nach Taisten führt, bis nach Wiesen. Die Abfahrt bis zum Startpunkt ist dann schnell bewältigt.
Variante:
Bei der Kreuzung am Waldrand bei Oberplanken kann man auch die rechte Abzweigung wählen und dem Talblickweg und den Radmarkierungen auf dem Straßenbelag weiter bis ans Talende bei St. Magdalena folgen. Auf den sieben Kilometern abseits der Hauptstraße sind nur 230 Höhenmeter zu bewältigen. Für die Profis besteht dann auch noch die Möglichkeit zur Weiterfahrt bis zur Kradorfer Hütte (+ 240 Hm) oder gar zur Oberbergalm (+ 510 Hm) auf 1975 m. Rückfahrt wie Hinfahrt.