Anfrage

Im Wanderparadies

Sommer im Pustertal

Mit der Natur auf „Du“: Sommeremotionen

In Südtirol folgen den Wanderern Sagen und Mythen auf Schritt und Tritt und lassen die Phantasie Purzelbäume schlagen. Umgeben von den 250 Millionen Jahren alten Dolomitenwelten genießen unsere Urlauber das nun zum WELTNATURERBE DOLOMITEN gehörende Juwel: es ist einfach sagenhaft! 

„Sprachlos stehst Du vor einer Gebirgswand. Nicht bloß irgendein Fels. Viel bizarrer, schroffer, aber auch feingliedriger türmen sich Kalkformationen dem Himmel entgegen. Sie sind heller als die übrigen Berge der Alpen. Und erst die Farben, wenn Berg und Sonne miteinander spielen! Die Dolomiten: sie funkeln morgens bei Sonnenaufgang und erglühen abends bei Sonnenuntergang in leuchtendem Rot.“


Und mittendrin der schönste aller Gewässer: der grün-blaue Pragser-Wildsee, wie ein Smaragd eingebettet inmitten der Bergwelt, am Fuße des Seekofels. Gemütlich den See zu Fuß umrunden, Pflanzen, Tiere und Naturschönheiten betrachten, abschalten, oder….

Und dann ist es geschafft, auf Augenhöhe mit dem Gipfelkreuz. Kräftig durchatmen und genießen. Der Rundblick auf Tausende von Zacken belohnt für die Strapazen. Südtirol, das Land auf der Südseite der Alpen, hat über 100 Dreitausender. Für Kletterer ein Traum. Man sagt, es gibt Gipfel, von denen man bis nach Venedig sieht. 

Eine Natur-Harmonie rund um Welsberg, die das Herz erfreut, die aber auch zu vielfältigen Erkundungen einlädt. Bei gemütlichen Wanderungen oder reizvollen Bergtouren, mit oder ohne Nordic-Walking-Stöcken, auf dem Rad oder Mountainbike zur nächsten Alm oder einfach bei Gedankenflügen den atemberaubenden Ausblick ganz in sich aufnehmen.

Wir haben alles ausprobiert und können uns nicht entscheiden, was das Schönste für uns ist…